Hintergrund

Deutschlands Forstwirtschaft auf dem Holzweg

Seit dem Jahr 2001 hat sich der Holzeinschlag in deutschen Wäldern, der mittlerweile zu etwa 60 % von Erntemaschinen („Harvestern“) besorgt wird, nahezu verdoppelt. 2007 erreichte er, teilweise auch durch den „Kyrill“-Sturm bedingt, mit 76,7 Millionen Festmetern Rekordhöhe! Günstige Marktpreise hatten außerdem einen Holz-Boom ausgelöst. Unter dem Stichwort „Energieholz“ erobert sich die Forstwirtschaft neue, lukrative Märkte.

Joomla Templates and Joomla Extensions by ZooTemplate.Com
Weiterlesen...


 

Holzeinschlag hart am Limit, aber trotzdem „nachhaltig“?

-Wie sich die Forstlobby den Zustand unserer deutschen Wälder „schön“ rechnet


Neue Zahlen der vom Institut für Waldökologie und Waldinventuren (Eberswalde) erarbeiteten „Inventurstudie 2008“ belegen mehr als deutlich, dass die Holznutzung in den deutschen Wäldern weiterhin rasant zunimmt und sich mittlerweile hart an die Grenze ihrer Nachhaltigkeit bewegt.

Joomla Templates and Joomla Extensions by ZooTemplate.Com
Weiterlesen...


 

Buchenwälder in Deutschland – mangelhaft geschützt

Ähnlich wie der Regenwald in Brasilien stellt der Rotbuchenwald in Europa ein natürliches „Leit-Ökosystem“ dar, das wesentlichen Teilen des Kontinents Charakter und im kulturhistorischen Bezug auch Identität verleiht. Naturnahe Buchenwälder sind mittlerweile so selten geworden, dass sie heute als unersetzbares Naturerbe gelten müssen.

Joomla Templates and Joomla Extensions by ZooTemplate.Com
Weiterlesen...


 

Deutsche Wälder als „Klimaretter“?

Eines der maßgeblich den „Treibhaus-Effekt“ erzeugenden Gase, das Kohlendioxid (chemisch: CO2), reichert sich seit dem Beginn der Industrialisierung weltweit in der Erdatmosphäre an. Nach der letzten Eiszeit bis zum 19. Jahrhundert n. Chr. lag der CO2-Anteil noch annähernd konstant bei etwa 280 ppm. Seit ca. 150 Jahren stieg aber der Anteil bis 2006 auf 381 ppm. Dies entspricht einer Zunahme von 36 % innerhalb eines extrem kurzen Zeitraumes. In unserer Atmosphäre verbleiben Jahr für Jahr mehr als 3 Mrd. Tonnen Kohlenstoff in Form von CO2, das von den natürlichen Kohlenstoffspeichern (Ozeane, Vegetation) nicht mehr aufgenommen wird.

Joomla Templates and Joomla Extensions by ZooTemplate.Com
Weiterlesen...


 
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 3